AS+P und ZTE vereinbaren strategische Partnerschaft für urbane Ökosysteme

15.11.2017

Offizielle Vertragsunterzeichnung beim Smart City Expo World Congress in Barcelona

Joachim Schares, geschäftsführender Gesell­schafter bei AS+P, und Dr. Chen Xi, Direktor des ZTE Smart City College, haben auf dem Smart City Expo World Kongress 2017 in Barcelona ein strategisches Partnerschaftsabkommen unterzeichnet. Diese Partnerschaft soll das Fachwissen von ZTE und AS+P bei der Planung von Smart Cities bündeln. ZTE bietet globale Strategien für den städtischen Digitalisierungsprozess, während AS+P auf mehr als 50 Jahren Erfahrung in weltweiten Stadt­planungsprojekten verweisen kann. Beide Unternehmen werden kooperieren, um Antworten auf die Heraus­forderungen zukünftiger Städteplanungen zu finden.

Dr. Chen sagt, `Die Stadt­er­weiter­ung wird höhere Anforderungen an die Effizienz der staatlichen Instanzen, an die Rolle der Unternehmen als Innovationsmotoren und an die Lebensqualität der Menschen stellen. In dieser Partnerschaft wird uns AS+P als eines der größten deutschen Planungsbüros helfen, unter Einbeziehung von Regularien, Smart City Lösungen zu entwickeln, die den Regierungen, den Unternehmen und den Menschen ein besseres Leben bieten.´

ZTE ist der weltweit größte Anbieter von Systemlösungen mit Smart City Anwendungen in mehr als 170 Städten in 52 Ländern. 2016 hat es ZTE auf mehrere Smart City Preisträgerlisten des Marktforschungsinstituts International Data Corporation (IDC) geschafft mit Auszeichnungen als führender Anbieter von Smart City Lösungen im Asien-Pazifik-Raum und als führender Anbieter von Smart City Lösungen auch in der Kategorie Top-Level Design in China. ZTE ist Marktführer beim Planen und Bauen von Smart Cities und Vorreiter bei der Entwicklung von Städten und Regionen der Zukunft.