Deutsche Para­lympische Mannschaft bezieht das umgebaute Deutsche Haus in PyeongChang

09.03.2018

Nach den großartigen Olympischen Spielen wünschen wir nun den 20 Athletinnen und Athleten der Deutschen Para­lympisch­en Mannschaft viel Erfolg bei der Medaillenjagd.

Vom 9. bis zum 18. März 2018 finden die 12. Para­lympisch­en Winterspiele in der südkoreanischen Stadt PyeongChang statt. Unter dem Namen "Alpenhaus" beherbergt das Haus nach den Olympischen Winterspielen nun drei Nationen - der Deutsche Behindertensportverband (DBS) teilt die Heimat für seine Athleten mit den Delegationen aus Österreich und der Schweiz. 

Nach über einjähriger Planung und Vorbereitung - bei der das Projekt-Team von AS+P und PROPROJEKT maßgeblich beteiligt war - öffnet das Deutsche Haus nach den Umbaumaßnahmen nun für den Start der Paralympics.

Fotos: © Picture Alliance

Mehr Informationen