Nicht ständig, aber immer wieder suchen wir Architekten, Stadtplaner oder Verkehrsplaner zur Verstärkung unseres Teams.

AS+P als Arbeit­geber

Die Kolleginnen und Kollegen bei AS+P bilden ein interdisziplinäres Team von erfahrenen und qualifizierten Kräften, die Innovationskompetenz und Fachwissen kreativ kombinieren. Seit über 50 Jahren steht AS+P für neue Ideen und vorausschauende Vorgehensweisen in der Ar­chi­tek­tur, Stadt­planung, Land­schafts­architektur und Verkehrs­planung von komplexen Projekten weltweit. Derzeit beschäftigen wir in den vielseitigen Metropolen Frankfurt am Main und Shanghai Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 13 unter­schiedlich­en Nationen. Es ist dem Büro immer gelungen, begeisterungsfähige Kollegen und Kolleginnen zu gewinnen, die sich gegenseitig mit der Neugier auf spannende Projekte anstecken.

Bei AS+P haben Sie die Möglichkeit, an herausragenden Aufgaben im In- und europäischen Ausland zu arbeiten. Zudem bietet AS+P die Möglichkeit, außereuropäische Kulturen durch die inter­national ausgerichtete Tätigkeit kennenzulernen. Wir bringen unser Know-how dort in Projekte ein, aber wir lernen auch viel von ihnen. Wir arbeiten in flachen, teamorientierten Hierarchien und bieten Ihnen regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten über die AS+P Akademie. Da AS+P die Bürogemeinschaft wichtig ist, werden sportliche Aktivitäten der AS+Pler wie Architektenfußball und Drachenboot paddeln durch das Büro unterstützt.

Praktikum bei AS+P

AS+P bietet Studierenden aus den Bereichen Ar­chi­tek­tur, Land­schafts­architektur, Verkehrs-, Stadt­planung, Raum- und Umweltplanung sowie Geographie regelmäßig eine begrenzte Zahl an Praktikumsplätzen.

Unsere interdisziplinär arbeitenden Teams freuen sich auf die Unterstützung durch engagierte sowie inter­national orientierte Studierende und bieten Einblicke im Rahmen von Praktika und Werkstudententätigkeiten in interessante und komplexe Projekte im In- und Ausland.

AS+P unterstützt die Initiative „Sprungbrett Zukunft – Sport & Karriere“ der Stiftung Deutsche Sporthilfe

Mit der Teilnahme an der Sporthilfe-Initiative „Sprungbrett Zukunft – Sport & Karriere“ leistet AS+P einen wichtigen Beitrag für verbesserten Karriereperspektiven der besten deutschen Sportler. Der Alltag der meisten Sporthilfe-geförderten Athleten ist geprägt von der großen Herausforderung, Spitzensport, Ausbildung und Beruf zu vereinen. Auf der anderen Seite begeistern sie Deutschland mit ihren inter­nationalen Erfolgen und stärken das Ansehen Deutschlands in der Welt. Vor diesen Leistungen hat AS+P größten Respekt und unterstützt mit flexiblen Lösungen, damit eine Spitzensportkarriere kein Nachteil für die spätere berufliche Laufbahn ist.

Mit „Kurzzeit-Praktika“ ermöglicht AS+P den Leistungssportlern wertvolle Einblicke in das Berufsleben, die aufgrund des eng getakteten Zeitplans mit vielen Trainings- und Wettkampfphasen sonst nicht möglich wären. Auf diese Weise können sich die Sportler entsprechend ihrer Interessen und Talente weiterentwickeln, wichtige Kontakte knüpfen und ein erstes Branchenverständnis erlangen.

Bewerbungen bitte an:

Martin Teigeler: Ar­chi­tek­tur
Dr. Michael Denkel: Stadt­planung
Stefan Kornmann: Stadt­planung (Praktikum)
Michael Dinter: Verkehrs­planung
Matthias Dilger: Land­schafts­architektur