AS+P Projekt erhält DGNB-Auszeichnung in Gold

12.05.2017

DGNB-Gold für den ’DZ BANK Pavillon Cityhaus II’

Der von AS+P geplante und 2016 fertig gestellte ’DZ BANK Pavillon Cityhaus II’ wurde im Rahmen der Zertifizierung »Deutsches Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen« des DGNB mit Gold ausgezeichnet.

Die Zertifizierung übernahm Daniel Ulrich, Architekt bei AS+P und zugelassener DGNB-Auditor für „Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude“.

Der Pavillon Cityhaus II wurde in der Kategorie „Neubau Bildungsbauten“ wegen seiner überdurchschnittlichen Raumqualität für die Mitarbeiter der DZ Bank mit Gold zertifiziert. In der Planungsphase, die durch einen Baubiologen begleitet wurde, hat AS+P gezielt Materialien zur qualitativen Steigerung der Raumluft ausgewählt. Dies führte zur Messung eines sehr niedrigen VOC-Gehaltes im fertiggestellten Gebäude. Die Gewährleistung einer hohen Raumluftqualität durch den Einsatz emissionsarmer Produkte und die Bereitstellung einer angemessenen Luftwechselrate erhöht das Wohlbefinden der Nutzer und stellt einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Arbeitsfähigkeit und Zufriedenheit dar.

Ebenso zeichnet sich das Projekt durch seinen hohen ökologischen Standard aus, der sich vor allem aus der Verwendung umweltverträglicher und ressourcenschonender Baumaterialien sowie dem besonders effizienten Einsatz von Primärenergie ergibt.

Der viergeschossige Pavillon ergänzt den Gebäudekomplex der DZ BANK an der Mainzer Landstraße und umfasst neben einer Kinderbetreuungseinrichtung, einer erweiterten Kantine und Konferenz- und Besprechungsräumen auch eine Fahrradgarage mit Umkleidemöglichkeiten im Untergeschoss. Die Erschließung des Pavillons erfolgt über eine Brückenanbindung aus dem Bestand.

Weitere Informationen zur Zertifizierung

Kantine