Projektpräsentation vor dem König

26.11.2016Projekte

Team des Ministry of Housing mit Wohnungsbauminister Majed bin Abdullah Al Hogail

Während eines Besuchs des saudi-arabischen Königs in der Oasenstadt Al Ahsa/ Al Mubaraz wurden mehrere Projekte des Wohnungs­bau­ministeriums vorgestellt, darunter auch die von AS+P zusammen mit Saudconsult entwickelte Konzeptidee für die Stadt­er­weiter­ung ’Dahyat Alasfer’.

Am 26. November besuchten der saudi-arabische König Salman Ibn Abdulaziz, der Gouverneur der Ostprovinz Prinz Saud bin Nayef, der Wohnungsbauminister Majed bin Abdullah Al Hogail sowie weitere Mitglieder der königlichen Familie und des Kabinetts die Oasenstadt Al Ahsa/Al Mubaraz. Während des Besuchs wurden mehrere Projekte des Wohnungs­bau­ministeriums vorgestellt.

Die größte Aufmerksamkeit erhielt jedoch das Projekt ’Dahyat Alasfer’, eine Stadt­er­weiter­ung mit etwa 100.000 Wohn­einheiten, die über mehrere Jahrzehnte bis zu einer halben Million Menschen ein Zuhause bieten wird. Der Konzeptidee, die AS+P mit dem saudi-arabischen Partner Saudconsult entwickelt hat, sieht dazu mehrere gemischt genutzte Stadtteile mit Wohnen, Arbeiten, Einkaufen, Freizeit- und Infra­struktur­einrichtungen vor, die sich um eine zentrale Grünzone gruppieren. Im Osten der Stadt­er­weiter­ung schließt sich das einzigartige Seensystem der Oase an, das künftig nach­hal­tig und umweltschonend für Freizeit, Erholung und Tourismus genutzt werden soll. Das Projekt ist eines der Projekte der ’National Vision 2030’, mit dem das Königreich die ökonomische Diversifizierung vorantreiben will.   Die Projetpräsentation, die für den saudi-arabischen König in Form eines dreiminütigen Videos konzipiert wurde, entstand in Kooperation zwischen dem Kölner Visualisierungsspezialisten HHVISION und AS+P.

Weitere Informationen

Joachim Schares mit Wohnungsbauminister Majed bin Abdullah Al Hogail

König Salman Ibn Abdelaziz