1 2 3 4 5 T

Wohnungsbau Baufeld 26 "7FLOORS“, Europaviertel, Frankfurt am Main, seit 2013

Die Bebauung besteht aus insgesamt vier 5-6 geschossigen Baukörpern, die durch Ihre Ausrichtung einen klar definierten Blockrand ausbilden. Während der Block in Richtung Norden und Süden vollständig geschlossen wird, werden in Richtung Westen durch die Anordnung eines kleineren Baukörpers zwei Zugänge zum Innenbereich geschaffen. Die Fassaden der Bebauung erhalten eine klassische Gliederung mit steinernem Sockel und verputzten Obergeschossen. Die großflächigen Fenster und stehenden Fensterformate verleihen zusammen mit den hellen Putzflächen der Fassade einen offenen und freundlichen Charakter. Weitere gestaltprägende Elemente sind die Freisitze, die zu den Straßenseiten als Loggien und zum Gartenhof als vorgestellte Balkone ausgebildet werden. Die vier Gebäude mit einer BGF von ca. 18.000 qm bieten Platz für insgesamt 182 Wohnungen, von 1- 4 Zimmern. Unterbaut wird das Areal mit einer eingeschossigen Tiefgarage, welche neben den PKW Stellplätzen, Mieterkeller, Fahrradabstellplätze und die Müllräume enthält. Im länglichen Hofbereich entstehen zwei zentrale Plätze, die über einen Gartenhof direkt miteinander verbunden sind und als Verteiler- und Sammelpunkt fungieren. Der nördliche Platz bietet einen Kleinkinderspielbereich, der südliche Platz bietet in zwei Bereichen Spielgeräte für ältere Kinder. Die großen Bäume im Gartenhof erhalten durch eine Aussparung in der Tiefgarage einen direkten Erdanschluss.

Visualisierung Fußgängerperspektive

Auftraggeber:

aurelis Real Estate GmbH & Co. KG

BGF:

23.520 m²

Nutzungsschwerpunkte:

Wohnungsbau