1 2 3 T

Freiflächenplanung Masterplan Industriepark Wolfgang, Hanau, 2012

Der Industriepark Wolfgang (IPW) in Hanau ist ein bedeutender Forschungs- und Entwicklungsstandort der EVONIK Industries. Durch seine Lage im Rhein-Main-Gebiet und die gute Verkehrsanbindung verfügt das ca. 80 ha große Areal über eine sehr gute Ausgangssituation als Werkstandort. Die sich verändernden betrieblichen Rahmenbedingungen, der alternde Gebäudebestand sowie betriebsorganisatorische Fragestellungen erfordern jedoch eine innere Restrukturierung des Werksgebietes. Neben diesen "inneren" Aspekten kommen "äußere", auf die Umgebung Einfluss nehmende, Aspekte wie Lärm und Emissionen hinzu, die im Zuge dieser Überlegungen ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Im Auftrag der IPW GmbH erarbeitet AS&P einen "Städtebaulichen Masterplan 2020/2030", in dem in integrativer Weise ein mittel- bis langfristig orientiertes, tragfähiges Zukunftsbild des Werksstandortes entwickelt und mit den relevanten Entscheidungsträgern abgestimmt wird. Neben wichtigen Festlegungen zur zukünftigen Nutzungsverteilung und einer entsprechenden baulichen Struktur werden Aussagen zum fließenden und ruhenden Verkehr sowie zur übergeordneten Grün- und Freiflächenstruktur für das Gesamtareal getroffen.

Industripark Wolfgang - Schrägluftbild Bestand

Auftraggeber:

Industriepark Wolfgang GmbH

Plangebiet:

82 ha

Nutzungsschwerpunkte:

Gewerbe / Industrie