1 2 3 4 T

FIFA Club World Cup 2009 / 2010 Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, 2008

Für die Bewerbung des Emirats Abu Dhabi um die Ausrichtung des FIFA Club World Cup in den Jahren 2009 / 2010 wurde AS&P als Subunternehmer der abold Büro für Marketingkommunikation GmbH beauftragt, die technisch-funktionale Planung der Stadien entsprechend der FIFA-Regularien zu erarbeiten. Die beiden für das Turnier vorgesehenen Spielstätten Zayed Sports City Stadium und Mohammed Bin Zayed Stadium im Stadtgebiet von Abu Dhabi erfüllen zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht die hohen Anforderungen, die seitens der FIFA an die Stadien gestellt werden. Aufgabe von AS&P war es daher, die für die Ausrichtung des FIFA Club World Cup erforderlichen Funktionsabläufe sowohl innerhalb der Stadien als auch in deren Umfeld neu zu ordnen und die bestehenden Kapazitäten zu optimieren. Darüber hinaus waren die äußeren und inneren Sicherheitsringe sowie die separaten Zufahrten bzw. Zugänge für die verschiedenen "Nutzergruppen" (VIP, Medienvertreter, Offizielle / Spieler, Zuschauer) entsprechend der FIFA-Standards neu zu definieren. Für das offizielle Bewerbungsdokument wurde die funktionale Planung in Lageplänen, Grundrissen und Schemaschnitten dargestellt.

Zayed Sports City Stadium

Auftraggeber:

Abu Dhabi Sports Council / Abold Büro für Marketingkommunikation GmbH

Nutzungsschwerpunkte:

Sport