Kindertagesstätte Goldstein

Frankfurt am Main, Deutschland, 2006 - 2009

Kita mit vier Gruppen in Passivhausbauweise

  • Auftrag­geber: City of Frankfurt am Main
  • Zeitraum: 2006 - 2009
  • BGF: 1.100 qm
  • Nutzungsschwerpunkte: Kultur / Bildung, Öffentliche Bauten
Eingangshalle
Eingangshalle

Die Kita Goldstein vereint den Anspruch an eine zeitgemäße, energiesparende und nach­hal­tige Bauweise mit den Anforderungen der Kinder an helle, freundliche und natürliche Räume zum Spielen, Lernen und Aufwachsen. Die Kindertagesstätte gliedert sich in einen eingeschossige Eingangs- und Verbindungsbau und einen zweigeschossigen, nord-süd orientierten Baukörper, in dem sich die Gruppen- und Nebenräume befinden. Während die Südfassade mit großzügigen Glasflächen versehen ist, wird die Nordfassade überwiegend geschlossen ausgeführt. Das Gebäude wird in Passivhausbauweise errichtet.

Nordfassade
Nordfassade
Nordfassade
Nordfassade
Nordfassade
Nordfassade
Nordfassade
Nordfassade