Siedlungsentwicklung in der Ostprovinz

Ostprovinz, Saudi-Arabien, 2013 - 2014

Städtebauliche und freiraumplanerische Konzeptplanung für Wohngebiete in der Ostprovinz, die im Rahmen des Wohnungsbauprogramms für Saudi-Arabien errichtet werden

  • Auftrag­geber: Saudconsult
  • Zeitraum: 2013 - 2014
  • Plangebiet: 1.500 ha
  • Nutzungsschwerpunkte: Mischnutzung, Wohnungsbau
Entwicklung der halböffentlichen Freiflächen
Entwicklung der halböffentlichen Freiflächen

Im März 2011 wurde in Saudi-Arabien ein königliches Dekret veröffentlicht, dass den Bau von 500.000 neuen Wohnungen in den kommenden Jahren ankündigte. Das Projekt ist Teil einer Reihe von offiziellen Maßnahmen zur Stärkung des sozialen Wohnungsbaus und der Linderung der im Land vorherrschenden Wohnungsnot. AS+P erarbeitet zusammen mit dem lokalen Partner SAUDCONSULT Pläne für die Ostprovinz Saudi-Arabiens. Dort sind mehrere Plangebiete mit einer Gesamtfläche von ca. 1.500 Hektar als zukünftige Wohngebiete vorgesehen.

AS+P übernimmt hierbei weit gefächerte Aufgaben: In der ersten Phase werden fundierte theoretische Grundlagen wie Studien zur baulichen Dichte, zu Verkehr und Anbindungen sowie Kennzahlen für öffentliche und kommunale Einrichtungen erarbeitet. In der zweiten Phase erstellt AS+P konzeptionelle integrierte städtebauliche Masterpläne, welche die Bereiche Stadt- und Landschaftsplanung, öffentliche Einrichtungen und Versorgungsinfrastruktur berücksichtigen. Die Erarbeitung detaillierter Entwürfe in der dritten Phase bildet schließlich die Grundlage für die Umsetzung der zuvor erarbeiteten Pläne.

Konzeptplan für das 30ha große Gebiet
Konzeptplan für das 30ha große Gebiet
Fußgänger Zone
Fußgänger Zone

Nach der Fertigstellung wird das gesamte Projekt bis zu 15.000 Wohn­einheiten sowie Einrichtungen für Bildung, Kultur und Religion umfassen. Die Wohn­einheiten sind in ein hierarchisches System aus Frei- und Erholungsflächen eingebettet.

Ahsa Vogelperspektive
Ahsa Vogelperspektive