SimTD Sichere Intelligente Mobilität - Testfeld Deutschland

Frankfurt am Main, Deutschland, 2009 - 2013

Forschungsprojekt; Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines groß angelegten Feldversuches der Car-to-X-Kommunikation

  • Auftrag­geber: City of Frankfurt am Main
  • Zeitraum: 2009 - 2013
Organisationsstruktur sim TD
Organisationsstruktur sim TD

Das Forschungsprojekt simTD gestaltet durch die Erforschung und Erprobung der Car-to-X-Kommunikation und ihrer Anwendungen die sichere und intelligente Mobilität von morgen. Dazu werden zunächst realitätsnahe Verkehrsszenarien in einer Testfeld-Infrastruktur erprobt, um dann in einem groß angelegten Feldversuch in und um die hessische Metropole Frankfurt am Main die politischen, wirt­schaft­lich­en und technologischen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Einführung der Fahrzeug-zu-Fahrzeug- und Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Vernetzung zu testen.

Im Rahmen dieses Projektes ist AS+P Albert Speer + Partner GmbH im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main für die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung des groß angelegten Feldversuches zuständig. Aufgaben sind die Planung des Versuchsdesigns und der hierzu erforderlichen Infrastruktur, die Mitarbeit an der Versuchsdurchführung sowie die Auswertung und Analyse der Ergebnisse. Dabei stehen die für die Stadt Frankfurt am Main relevanten Gesichtspunkte wie verkehrliche Wirkung, nutzerorientierte Wirkung (z.B. Akzeptanz) sowie sicherheitsrelevante und technische Aspekte im Vordergrund.

Organisationsstruktur sim TD
Organisationsstruktur sim TD
Organisationsstruktur sim TD
Organisationsstruktur sim TD
Organisationsstruktur sim TD
Organisationsstruktur sim TD