VMSaar - Master­plan für ein integriertes Mobilitäts- und Verkehrsmanagement im Saarland

Saarbrücken, Deutschland, 2007

Bestandsaufnahme, Leitbild, Handlungsfelder, Organisationsstruktur und Rahmenarchitektur, Aufbau eines Meldungsmanagements und eines Mobilitätsportals

  • Auftrag­geber: VGS – Verkehrsmanagement-Gesell­schaft Saar mbH
  • Zeitraum: 2007
Handlungsfelder
Handlungsfelder

Das Ziel des Master­plans VMSaar ist es, durch die Vernetzung und Koordinierung von Einzelaktivitäten ein Gesamtsystem zu bilden, das einen deutlichen Mehrwert für das saarländische Verkehrssystem generiert. In einem ersten Schritt erfolgten hierzu die Bestandsaufnahme, die Erstellung eines Leitbilds und eines Handlungsrahmens sowie die Durchführung von drei projekt-begleitenden Workshops mit allen beteiligten Partnern.

Die Bestandsanalyse beinhaltet eine Status Quo Aufnahme der verkehrsmanagementrelevanten Systeme, die Erfassung vorhandener Problemsituationen und die Aufnahme von partnerseitigen Anforderungen an ein integriertes Verkehrsmanagement. Hierfür wurden zahlreiche Expertengespräche mit den verschiedenen Institutionen im Saarland durchgeführt.

Systemskizze Rahmenarchitektur
Systemskizze Rahmenarchitektur

Im Leitbild VMSaar wurden Zielvorgaben für die strategische Ausrichtung des intermodalen Verkehrsmanagements festgelegt. Neben einem gestuften Zielsystem sind hier auch Strategien zur Zielerreichung als Leitsätze für die Aktivitäten eines integrierten Verkehrsmanagement formuliert. Aufbauend auf dem Leitbild VMSaar und der Bestandsanalyse wurde ein Handlungsrahmen definiert. Dieser Handlungsrahmen umfasst die Themengebiete Handlungsfelder, Organisationsstruktur und Rahmenarchitektur.