Wohngebäude im Passivhausstandard am Güterplatz

Frankfurt am Main, Deutschland, seit 2015

Geschoss­wohnungs­bau am Güterplatz Frankfurt

  • Auftrag­geber: ABG FRANKFURT HOLDING Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH
  • Zeitraum: seit 2015
  • BGF: 33.000 qm
  • Nutzungsschwerpunkte: BIM, Wohnungsbau
Perspektive Mainzer Landstraße
Perspektive Mainzer Landstraße

Die ABG FRANKFURT HOLDING entwickelt in Kooperation mit zwei weiteren Investoren ein ca. 13.708 qm großes Grundstück am Güterplatz in Frankfurt. Das Grundstück liegt im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes B715, welcher neben einer 6-geschossigen Blockrandbebauung Planungsrecht für ein Hochhaus mit einer Höhe von 160m vorsieht.

Seitens des Magistrats gibt es einen Beschluss aus dem Jahr 2014 den Bebauungsplan zu ändern und die Baumasse des Hochhauses auf mehrere Hochpunkte mit einer Maximalhöhe von 90m zu verteilen. Als Grundlage für die Änderung des Bebauungsplanes wurde im Frühsommer 2015 im Rahmen eines städte­baulichen Workshops unter Teilnahme des Stadt­planungsamtes durch AS+P ein Konzept erarbeitet, welches neben einem 7-geschossigen Blockrand Standorte für zwei Hochhäuser festlegt. Das Gesamtvorhaben wird durch eine 2-geschossige Tiefgarage verbunden.

Perspektive Frankenallee / Europa Allee
Perspektive Frankenallee / Europa Allee
Digitales Gebäudemodell BIM
Digitales Gebäudemodell BIM

AS+P übernimmt im Auftrag der ABG FRANKFURT HOLDING die Objektplanung für den Blockrand inkl. der Einzelhandelsflächen, der 2-geschossigen Tiefgarage, sowie der Freianlagen auf dem Grundstück der ABG.

Da sich das Planungsrecht für den südwestlichen Grundstücksteil in der Änderung des Bebauungsplanes nicht wesentlich von der rechtskräftigen Grundlage unterscheiden wird, kann in diesem Bereich mit einem ersten und zweiten Bauabschnitt (1.BA, 2.BA) begonnen werden.

Perspektive Europa Allee
Perspektive Europa Allee

Das Gesamtgrundstück grenzt im Norden an die Europaallee, im Osten an den Güterplatz, im Süden an die Mainzer Landstraße und im Westen an eine Privatstraße (Planstraße) an.

In der näheren Umgebung befinden sich überwiegend Gewerbeflächen, ein Einkaufszentrum, sowie in westlicher direkter Nachbarschaft ein Wohngebäude.