1 2 3 4 5 6 T

Orubah Road Vacant Land Study, Riad, Saudi-Arabien, 2014

Im ersten Halbjahr 2015 hat die Arriyadh Development Authority (ADA) verschiedene Konzeptvorschläge für freie Parzellen nördlich und südlich der Orubah Road in zentraler Lage Riads erhalten. AS&P wurde daraufhin von der ADA beauftragt, eine detaillierte Studie zur Flächennutzung und Gestaltung der insgesamt vier Grundstücke zu erstellen. Die daraus abgeleiteten Standards dienen als Gestaltungsgrundlage bzw. “Benchmark” für den jeweiligen Entwickler/ Investor, so dass deren Planungen in eine Richtung gelenkt werden, die höchsten Standards gerecht wird sowie die gesamtstädtischen Entwicklungsziele berücksichtigt. Die Entwicklung dieser prominent gelegenen Grundstücke bietet die Möglichkeit, Riad mit beispielhaften Projekten, welche die städtebaulichen Ambitionen der Stadt widerspiegeln, aufzuwerten. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde eine städtebauliche Studie ausgearbeitet, die entsprechende Entwicklungsstandards und allgemeine bauliche Gestaltungsrichtlinien beinhaltet. Die entwickelte städtebauliche Idee sieht vor, die einzelnen Grundstücke durch ein übergreifendes städtebauliches Konzept miteinander zu verbinden und eine Bebauung zu realisieren, die ihrer prominenten und herausragenden Lage gerecht wird. Des Weiteren soll ein "grüner" linearer Park eine Verbindung zwischen drei der vier zu entwickelnden Grundstücke schaffen und somit wichtige öffentlichen Freiflächen innerhalb der dicht besiedelten Stadt schaffen.

Visualisierung Grundstück 1

Auftraggeber:

Arriyadh Development Authority

Plangebiet:

231 ha

Nutzungsschwerpunkte:

Mischnutzung | Wohnungsbau