1 2 3 4 T

Hessentag 2010, Stadtallendorf, 2008 - 2009

Die Stadt Stadtallendorf wird im Jahr 2010 Ausrichter des 50. Hessentags sein. Zu diesem 10-tägigen Landesfest wird erfahrungsgemäß mit einer sehr hohen Besucheranzahl gerechnet. Alleine zu den voraussichtich zwei Open Air Konzerten werden jeweils bis zu 40.000 Besuchern erwartet. Diese Besucherzahlen stellen aus verkehrlicher Sicht, sowohl im ÖV als auch im IV, hohe Anforderungen an die Veranstalter. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Abwicklung der MIV. Hier sind zum einen eine große Anzahl von Pkw-Stellplätzen bereitzustellen und zum anderen die möglichst störungsfreie Zu- und Abfahrt von diesen Stellplätzen zu ermöglichen. Daneben sind die Belange von Sonderverkehren wie z.B. Behinderte, VIPs, Aussteller etc., die Anforderungen bezüglich der Rettungswege und allgemein die Fußgängerführung zu berücksichtigen. Die AS&P - Albert Speer & Partner GmbH ist mit umfassenden verkehrlichen Beratungen und Planungen für den Hessentag beauftragt. Hierzu zählen vor allem die Standortanalyse für die Großparkplätze, die Erarbeitung eines Mengengerüsts, die Erstellung eines detailiertes Verkehrsführungskonzept, die Parkplatzorganisation, ein Beschilderungskonzept sowie die Konzeption der Shuttle-Verkehre zwischen Veranstaltungsgelände und Parkplatz bzw. Bahnhof. Sämtliche Planungen werden in regelmäßigen Arbeitskreisen mit allen beteiligten Partnern abgestimmt.

Parkplatzorganisation

Auftraggeber:

Stadt Stadtallendorf