Jiangbei Town, Chongqing, V.R. China, 1998 - 2002

Im Rahmen eines weltweiten Ausschreibungsverfahrens wurde AS&P zusammen mit fünf weiteren Planungsbüros von der Chongqing Construction Commission der V.R. China ausgewählt, sich an dem städtebaulich-architektonischen Wett­bewerb zu beteiligen. Die Aufgabenstellung umfaßte die Planung eines neuen Stadtteils mit den zentralen Regierungs-, Kultur-, Wissenschafts- und Verwaltungs­ein­rich­tun­gen der Provinzhauptstadt Chongqing. Für die Industrie­me­tro­pole am Oberlauf des Jangtse bedeutet dieser Wettbewerb einen entscheidenden Entwicklungsbeitrag auf ihrem Weg zur größten Stadt der Welt mit einer Ausdehnung über 82.000 qkm und mit 30 Mio. Einwohnern. Der Wettbewerbsbeitrag von AS&P gewann den 1. Platz und steht unter dem Leitbild der Agenda 21.

Auftraggeber:

Chongqing Construction Commission

Plangebiet:

300 ha

Nutzungsschwerpunkte:

Büro / Verwaltung | Kultur / Bildung | Wohnungsbau

Wettbewerb:

1. Preis