1. Preis: AS+P Architects Consulting (Shanghai) gewinnt Bao Steel Urban Renewal International Competition

02.09.2021

1. Preis für den Entwurf: Vogelperspektive des Plangebietes. Alle Visualisierungen © AS+P Architects Consulting (Shanghai)

In Zusammenarbeit mit Shanghai Yingyi Planning & Design konnte das AS+P-Team die Jury mit dem Entwurf für ein neun Quadratkilometer großes Gebiet, den Bao Shan District, am nördlichen Stadttor von Shanghai im inter­nationalen Wettbewerb überzeugen.

AS+P ist hocherfreut über die Entscheidung des Auslobers, die Shanghai Baosteel Stainless Co., Ltd., der zweitgrößte Eisen- und Stahlbetrieb in der Volksrepublik China. Wettbewerbsaufgabe war die Funktionalplanung für ein ehemaliges Gewerbeareal mit zahlreichen Fabriken und Werkstätten, das nun mit neuen Handelszentren, Büroflächen, öffentlichen Einrichtungen und einem Park zum zukunftsfähigen Industrie-, Arbeits- und Kulturzentrum werden soll.

Städtebaulich waren zwei Achsen zu berücksichtigen: Erstere wird durch den Fluss Wen Zho Bang gebildet, zweitere durch den Park mit dort ansässigen Stahlunternehmen, dessen Freiflächengestaltung von der bestehenden Industrie-Infrastruktur dominiert wird. Zudem war die Umnutzung einer Fabrik Teil der Wettbewerbsaufgabe, die auf rund 150.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche Platz für Wohnungen, Büros sowie Sport- und Kultureinrichtungen bieten soll.

AS+P Shanghai und Shanghai Yingyi Planning & Design konnten sich mit ihrem Entwurf gegen Büros wie etwa Nikken SEKKE Union, BDP Union und THUPDI Union erfolgreich durchsetzen: Das Team entwickelte eine städtebauliche Struktur, bestehend aus jeweils neun Clustern und Zentren. Design- und Archi­tek­tursprache wurden als Reminiszenz an die frühere Nutzung beibehalten – ein Alleinstellungsmerkmal, das das Gebiet als industrielles Subzentrum von Shanghai künftig auszeichnen soll. Besonderes Augenmerk legten die Planer auf den Central Steel Park, der als Naherholungsgebiet mit Baustahlturm, zahlreichen Landschaftstreppen, Aufenthaltsbereichen sowie einem Wissenschaftszentrum für Kinder und Jugendliche hohen Stellenwert genießt.

Mehr lesen über unser Tochter­gesellschaft in Shanghai

Baustahlturm mit Akademie

Central Steel Park mit Uferpromenade: Der Turm ist eine wichtige Landmarke innerhalb des Areals

Die Craft Road: Denkmäler, Laternenmaste und zylindrische Graffitiwände im Industriedesign als Reminiszenz an das ehemals von Fabriken dominierte Gelände.

Zentrales Park-Band mit hoher Cluster-Konzentration zu beiden Seiten