Köfering, Regensburg: Erfolgreicher Abschluss der Bauleitplanung „Erweiterung Weiherbreite“

09.09.2020

Luftbild Juli 2020 © Lerchenfeld-Quartier GmbH & Co. KG, Köfering

Der Gemeinderat hat in einer Sondersitzung kurz vor der bayerischen Sommerpause sowohl die von AS+P erarbeitete Flächennutzungsänderung festgestellt als auch den parallel erarbeiteten Bebauungs­plan zur Satzung beschlossen.

Mit den im Juli gefassten Beschlüssen hat die südöstlich von Regensburg liegende Gemeinde Köfering die pla­nungs­rechtlich­en Voraussetzungen geschaffen, das bestehende Wohngebiet „Weiherbreite“ nach dem städte­baulichen Entwurf von AS+P aus dem Jahr 2017 um ca. 17 ha zu erweitern und ein neues Wohngebiet mit ca. 345 Wohn­einheiten zu entwickeln. Geplant sind unter­schiedliche Bautypologien aus Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern sowie die Errichtung zweier Kindertagesstätten. Der Baubeginn ist für das vierte Quartal 2020 vorgesehen. Zum Projekt

Ansicht Wohnhöfe. Visualisierung © AS+P Albert Speer + Partner GmbH

Wasserschloss Köfering: Die Entwurfsidee der Wohnhöfe basiert auf der dreiflügeligen Grundform des denkmalgeschützten Gebäudes. Foto © AS+P Albert Speer + Partner GmbH

Der Bebauungs­plan von AS+P stellt die pla­nungs­rechtlich­en Belange für das neue Wohngebiet sicher. Bei der Bearbeitung spielten aufgrund der umgebenden Infrastruktur die Berücksichtigung des Lärmschutzes eine wichtige Rolle. Plan © AS+P Albert Speer + Partner GmbH