BIM – Referenzprojekte

  • Bürogebäude
  • 15.500 m2 BGF oberirdisch
  • 5 Vollgeschosse + Staffelgeschosse
  • 1 Tiefgeschoss + Parkhaus + Forum
  • 40 m Auskragung
  • Restaurant, Konferenzräume
  • LPH 1–8, Objektplanung
  • Bürogebäude
  • 52.500 m2 BGF oberirdisch
  • 5–7 Vollgeschosse
  • 2 Tiefgeschosse
  • Tiefgarage, Casino, Konferenzräume
  • LPH 1–8, Generalplanung

  • Verwaltungsgebäude (Ministerium)
  • 55.000 m2 BGF oberirdisch
  • 6 Vollgeschosse
  • 2 Tiefgeschosse
  • 1.200 Stellplätze
  • Kundendienstbereich, Atrium
  • LPH 1–6, Objektplanung
  • Wohngebäude in Passivhausstandard
  • 10.500 m2 BGF oberirdisch
  • 6 Vollgeschosse
  • 97 Wohnungen
  • LPH 1–5, Generalplanung

  • Bürogebäude mit Sondernutzungen
  • 29.000 m2 BGF oberirdisch
  • 5 Vollgeschosse
  • Stahlkonstruktion, 40 m Auskragung über Eck
  • Überirdisches Parkhaus mit 370 Stellplätzen
  • Halle mit 3 Flugsimulatoren
  • LPH 1–5, Objektplanung
  • Wohngebäude mit Sondernutzungen
  • 32.750 m2 BGF oberirdisch
  • 7 Vollgeschosse + Staffelgeschosse
  • 2 Tiefgeschosse + Tiefgarage
  • 259 Wohnungen
  • Einzelhandel, U3-Kinderbetreuung
  • LPH 1–5, Objektplanung

  • Wohngebäude (Planungsgemeinschaft mit HTA Hamburg)
  • 36.000 m2 BGF oberirdisch
  • 6–8 Vollgeschosse + Staffelgeschosse
  • 2 Tiefgeschosse
  • 277 Wohnungen
  • Hochwertige Eigentumswohnungen
  • LPH 1–3, Objektplanung
  • Wohngebäude mit Sondernutzungen
  • 22.000 m2 BGF oberirdisch
  • 7 Vollgeschosse + Staffelgeschosse
  • 2 Tiefgeschosse
  • 124 Wohnungen Supermarkt, Drogerie, Bäcker, KiTa
  • LPH 1–8, Objektplanung

  • Wohnnutzung
  • 24.200 m2 BGF oberirdisch
  • 7 Vollgeschosse + Staffelgeschosse
  • 2 Tiefgeschosse
  • 182 Wohnungen
  • LPH 1–8, Objektplanung
  • Grundlage: Digitales Stadtmodell im Datenformat CityGML
  • Quelle: Amtliches Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS)
  • Detaillierungsgrad des Stadtmodells: LOD 2 mit standar-disierten Dachformen
  • Prozess: Hinterlegung des Stadtmodells in die BIM-Dateien des Planungsmodells
  • Nutzen: Darstellung der städte­baulichen Einbindung und der Blickbeziehungen, Prüfung der Höhenbezüge des Planungsmodells zur Umgebung