Regionales Entwicklungs­konzept Südhessen (REK)

Darmstadt, Deutschland, 2018 - 2019

Konzept für die Entwicklung der Region Südhessen (ca. 4,0 Mio Einwohner) mit 184 Städten und Gemeinden. Schwerpunkte Siedlungsentwicklung, Gewerbeflächen und Logistik in einer integrativen Betrachtung aller raumrelevanten Belange

  • Auftrag­geber: Regierungspräsidium Darmstadt
  • Zeitraum: 2018 - 2019
  • Plangebiet: 745.000 ha
  • Nutzungsschwerpunkte: Wohnungs­bau, Gewerbe / Industrie
Kaskadensystem City Logistik
Kaskadensystem City Logistik

Mit dem Regionalen Entwicklungs­konzept Südhessen (REK) hat AS+P ein informelles Planungsinstrument erarbeitet, das ein flexibles Konzept für die künftige Flächenentwicklung in Südhessen zeigt. Es macht flächenbezogene Aussagen zu Siedlungs-, Gewerbe- und Logistikstandorten unter besonderer Berücksichtigung des Querschnittsaspektes Mobilität. In Abhängigkeit vorhandener und geplanter Infrastruktur des schienengebundenen Nahverkehrs hat AS+P Impulszentren im Kernraum und im peripheren Raum definiert, in denen verstärkt nach Potenzialflächen für Siedlung gesucht wurde. Hier wurden Mindestdichten bei guter ÖPNV-Erschließung empfohlen.

Der Aspekt großflächiger Logistikstandorte wurde erstmalig flächendeckend analysiert und kartiert. In zahlreichen Fachgesprächen mit den Kommunen und Logistik-Akteuren hat AS+P Eignungskriterien für zukünftige Standorte festgelegt. Diese, aber auch Aspekte einer nach­hal­ti­gen Ansiedlungspolitik wie Häfen und KV-Terminals, flossen in die Standortsuche ein. Der Flächenpool Logistik, den AS+P vorgeschlagen hat, umfasst ein Flächenangebot, das nach fachlicher Prüfung auf regionalplanerischer Ebene für großflächige verkehrsintensive Nutzungen geeignet erscheint. Neben diesem Flächenpool wurden auch planerische und prozessuale Empfehlungen für die Neuaufstellung des Regionalplanes gegeben, um Nutzungskonflikte zu vermeiden, negative Auswirkungen so gering wie möglich zu halten und Folgekosten für die Kommunen zu minimieren. Die Ergebnisse des REKs dienen als Grundlage für den formalen Prozess der Neuaufstellung des Regionalplans Südhessen.

Bestehende Logistikflächen in Südhessen
Bestehende Logistikflächen in Südhessen